Skip to content

MSR Quick 1 System

6. Januar 2010

Auf Wintertouren steht man häufig vor dem Problem, dass man kein Wasser findet, um sich etwas zu trinken zu machen oder um zu kochen. Da bleibt einem dann nichts anderes übrig als Schnee in den Kochtopf zu füllen und diesen mühsam mittels seines Kochers zu schmelzen. Da ist man dann schon mal froh, wenn man einen Topf mit etwas größerem Volumen hat, um genügend Schnee zu schmelzen. Bisher hatte ich immer nur einen 900ml Titantopf, der völlig ausreichend war, jedoch für den Winter wohl etwas knapp ist.

Freundlicherweise bekam ich von Bergzeit das MSR Quick 1 Kochsystem zum Testen zur Verfügung gestellt. Dies ist ein Kochset bestehend aus einem 1,4l Titantopf mit Siebdeckel und einem Thermobecher. Der MSR Topf hat eine eingeprägte Skalierung, um zu sehen wie viel Wasser im Topf ist. Zusammen bringt das Set 295g auf die Waage. Davon entfallen 185g auf den Kochtopf. Wenn man im Sommer zu zweit und Ultraleicht. unterwegs ist, ist das MSR Quick 1 System auch eine sehr gute Option, denn wenn man das Gewicht des Topfes auf 2 Personen verteilt kommt man auf leichte 92,5g für 0,7l. Der Becher muss ja nicht zwingend mitgeschleppt werden.

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. 7. Januar 2010 19:06

    Interesting, I was not aware of this system. What stove do you use with the quick cook system?

    Thnaks

  2. Anonymous permalink
    7. Januar 2010 19:45

    i really don’t know it .
    i tried my myog hobo.
    next i want to test the ti-triand my crux lite

  3. fabi permalink
    15. Dezember 2015 17:00

    Ich habe es ja nicht so mit heißem Wasser, bin mehr so der Fan von heißem Glühwein 🙂

    Liegt daran, dass mein Papa Edel den Webshop http://www.edelweine24.de/ hat – hier gibts von Rolf Willy über den Jabato Wein bis zum Dornfelfer alles, was man sich auf langen kalten verschneiten Reisen wünschen würde, um sich den Bauch zu wärmen.

    Da es natürlich aber meistens nicht praktisch, ausgerechnet Weinflaschen in der Wildnis mit sich herumzutragen und man meist auch noch keinen Öffner hat – bin ich natürlich sehr dankbar für Produkte wie den hier vorgestellten Topf. Thumps up!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s