Skip to content

TU Wintertreffen 2010 im Harz

24. Januar 2010

So nun kommen noch ein paar Bilder von mir. Einen ausführlichen Bericht möchte ich mir an dieser Stelle sparen, da dieser schon in optimaler Form bei den Beute(l)tieren zu finden ist. Deswegen möchte ich es wie Q halten und nur ein paar Impressionen des Treffens online stellen, die ich mit meiner neuen Kamera Panasonic Lumix GF 1 festgehalten habe. Leider war die Auswahl nur sehr begrenzt, da mir die Speicherkarte kaputt gegangen ist.

Das Treffen auf dem Campingplatz in Schierke war einfach klasse. Man hatte endlich mal wieder die Chance nette und gleichgesinnte Leute zu treffen, um mit ihnen über Ausrüstung ung Touren zu sprechen. Zudem gab es noch eine wunderbare Tour durch den verschneiten Harz.
Im Laufe des Freitags fanden sich alle Teilnehmer des Treffens in Schierke ein. Nachdem die Anwesenden ihr Tarps und Zelte aufgebaut hatten, gab es abends Gegrilltes bei einem gemütlichen Lagerfeuer. Außerdem wurde auf zahlreichen Kochern das Essen zubereitet. Auch ein Trail Designs Ti-Tri fehlte beim Treffen nicht.

Für den Samstag stand eine Schneeschuhtour durch den verschneiten Harz an. Nur gut, wenn man auch Schneeschuhe hat, und sich nicht wie einige Teilnehmer inklusiv mir durch teilweise hüfthohen Schnee kämpfen muss, was sehr kräfteraubend ist.

Besprechung der Marschroute

Winterliche Harzlandschaft

Im Tiefschnee waren Schneeschuhe klar im Vorteil.

Eine vermeintlich kleine Steigung kann schon mal ohne Schneeschuhe 1h in Anspruch nehmenLaufbursche

Nach unserer Schneetour gab es erstmal eine kleine Stärkung. Danach ging es zum Zeltplatz zurück und ich hatte die Gelegenheit das Scarp 1 von Tarptent und das Vaude Scutum/Power Lizard UL näher zu begutachten. Bei dem Scarp 1 war ich sehr gespannt, da ich es bisher nur von ein paar Bildern und Videos aus dem Netz kannte. Das Vaude Scutum/Power Lizard UL kannte ich zwar von der Outdoor, jedoch aber nicht im realen Einsatz. Beide Zelte machen einen sehr guten Eindruck. Wenn ich mich entscheiden müßte würde ich zum Vaude tendieren. Die Optik und das Raumangebot ist sehr gut. Gewichtstechnisch ist es mit seinen 1kg super und es hat sich auch ordentlich beim Neuschnee geschlagen.

Abends haben wir uns dann noch zum allgemeinen Ausrüstungsgrabbeln im Tagesraum getroffen. Neben Prototypen von Laufbursche gab es einige sehr feine MYOG-Projekte zu bestaunen

Die Laufbursche Prototypen und Packs wurden ausgiebig begutachtet. Sie haben eine klasse Verarbeitung.

Pot-Cozy war gestern. Das Schuh-Cozy ist angesagt und gibt dem essen noch eine besondere Würze. Außerdem soll noch gesagt sein, dass der PUMA Schuh echt Klasse ist.

Cuben Duschhaube 🙂

4g Carbonlöffel

1g Teelichtgroßer

Gekocht wurde auch im Aufenthaltsraum mit Spiritus

Cuben-Shelter bei Nacht

Fazit:

Es war ein super Treffen. Man hat wieder neue verrückte Leute kennengelernt und konnte sich prima austauschen. Ich freue mich schon auf das Sommertreffen.

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. Norweger permalink
    11. Februar 2010 14:12

    Hallo,
    nur als kurzes update: Den 4g Carbonlöffel konnte ich noch einmal 25% leichter machen. Wiegt auf meiner Waage jetzt noch 3 Gramm! Habe ihn jetzt im täglichen Einsatz, quasi als Dauertest.
    So langsam wird es aber schwierig noch Material weg zu nehmen. Noch leichter wird er wohl nicht mehr werden 😉

    Gruß
    Norweger

  2. hrxxl permalink*
    11. Februar 2010 15:46

    respekt
    was hast du noch verändert

  3. Norweger permalink
    28. Februar 2010 22:25

    Den Löffelteil weiter verkürzt, mehr weißes Material weggeschliffen, den Kohlefaserstiel tiefer in den Löffelteil eingearbeitet, und immer wieder schleifen, schleifen, schleifen. So langsam brauche ich eine Apothekerwaage 😉

Trackbacks

  1. Laufbursche Shelter «
  2. Icebug: Get The Grip «

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s