Skip to content

Vaude Stretch Infinity Jacket

10. September 2009

Nachdem ich mittlerweile verschiedene Hardshell-Jacken mit Gore-Tex und Dermizax-Membran getestet habe und nie so richtig mit der Atmungsaktivität zufrieden war, musste etwas anderes her, da die nächste Tour bevorsteht und ich ein Maximum an Atmungsaktivität und gleichzeitig sehr guten Wetterschutz haben wollte. Da passte es sehr gut, dass mir Vaude die Stretch Infinity zum Testen zur Verfügung stellte. Diese Jacke verfügt über die sehr atmungsaktive  eVent-Membran, hat einen sehr technischen Schnitt und besitzt Stretcheinsätze um eine gute Bewegungsfreiheit zu gewährleisten.

Vaude Stretch Infinity Jacket (8)

Hier noch ein paar technische Daten zur Vaude Stretch Infinity:

  • technischer Schnitt
  • elastische Einsätze
  • 2 abgedeckte Fronttaschen mit RV
  • 1 Napoleontasche mit RV
  • 2 Netz-Innentaschen
  • Front RV mit doppeltem Flap
  • Unterarmventialtion mit wasserabweisendem 2-Wege RV
  • angeschnittene, weitenregulierbare Kapuze
  • weitenregulierbare Ärmelbündchen
  • Kordelzug im Saum mit Einhandbedienung
  • vorgeformte Ellenbogenpartie

Material(außen): 3-Layer eVent fabric: 100% Nylon mit ePTFE Membrane
Material(innen):
2,5-Layer fabric: 100% Nylon with PU-Membran
Gewicht:
504 g (nachgewogen)

Vaude Stretch Infinity Jacket

Ich habe die Vaude Stretch Infinity in der Größe M und sie sitzt perfekt. Man hat noch Platz um eine weitere Isolationsschicht drunter zu tragen, ohne an Bewegungsfreiheit einzubüßen zu müssen. Die Ärmel sind ausreichend lang und rutschen nicht hoch. Die beiden Fronttaschen sind trotz aufgezogenem Rucksack sehr gut zu erreichen. Die ausgeschnittene und weitenregulierbare Kapuze lässt sich sehr gut verstellen und sich so anpassen, dass sie perfekten Schutz bietet.

Vaude Stretch Infinity Jacket (7)

Einfach und effektive Einstellung der Kapuze

Vaude Stretch Infinity Jacket (11)

Sauber verarbeitete und getapte Nähte

Advertisements
8 Kommentare leave one →
  1. 10. September 2009 08:18

    Hübsche Farbe (und auch die Jacke ist nicht schlecht ;). eVent ist schon was feines, keine Frage.

  2. hrxxl permalink*
    10. September 2009 08:22

    ja ich werde sie erstmal ausgiebig auf der tour testen

  3. 10. September 2009 17:48

    wirklich ne schöne Jacke. Bin auf nen Tourentest gespannt

  4. thrush permalink
    11. September 2009 18:09

    Preis?

  5. hrxxl permalink*
    12. September 2009 08:49

    Im Laden bekommst du sie für eine UVP von 330 euro

  6. Bernd permalink
    2. Oktober 2009 12:37

    Hallo,
    seit Jahren benutze ich eVent-Jacke(n) von Rab. Link: http://www.rab.uk.com/
    Die Atmungsaktivität ist einfach drastisch besser als GoreTex und Co. Nachdem das Pfund mittlerweile fast nix mehr wert ist, kann man über onlinehändler der Insel sehr günstig an super Jacken kommen (um die 200 €).

Trackbacks

  1. Alpentour Kleidungstest «
  2. Vaude Women’s Stretched Infinity Jacket mango für 99,99 € – 71 % günstiger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s