Skip to content

Berghaus Tech-T SS Argentium

21. August 2009

Berghaus Tech-T (3)

Muss es immer ein Baselayer-Shirt aus Merino-Wolle sein? Nein. Es gibt auch andere Stoffe, die sich genau so angenehm auf der Haut tragen und sehr geruchshemmend sind. Zuerst konnte ich dies nicht so richtig glauben, da die Baselayer-Shirts aus Kunstfaser schon nach kurzem tragen schnell anfingen nach Schweiß zu stinken. Vor kurzem stellte mir die Firma Berghaus das Tech-T SS Argentium zu Verfügung, welches mir das Gegenteil beweisen sollte. Dies ist ein Baselayer-Shirt welches aus einem Polyester-Funktionsmaterial hergestellt wird. Außerdem kommt bei den Shirts die Silberionentechnologie zum Einsatz, welche einen dauerhaften Schutz vor Geruchsentwicklung sowie herausragende Feuchtigkeitsableitungs-, Trocknungseigenschaften und UV-Schutz bietet. Dadurch kann man die Shirts länger tragen und braucht sie weniger waschen.

TECH-T: Argentium
Argentium, ein exklusives Berghaus Polyester-Funktionsmaterial, bietet dauerhaften Feuchtigkeitstransport durch den Einsatz hohler Fasern sowie des Kapillareffektes. Es setzt zudem Silberionen-Technologie ein und unterbindet so unangenehme Geruchsbildung. Dank nahtlos eingestrickter Klimazonen bieten die Oberteile zusätzliche Belüftung genau an den Stellen, an denen es von Nöten ist.



Das Tech-T SS besitzt an den Seiten einen weitmaschigeren Stoff, um einen schnellen Feuchtigkeitsabtransport zu gewährleisten. Außerdem hat es an der rechten Seite eine kleine Tasche, wo man zum Beispiel ein Handy, Schlüssel oder einen Powerriegel verstauen kann. Das Gewicht beträgt 160g (Gr. M). Desweiteren sind noch reflektierende Streifen eingearbeitet, um auch im Dunklen gesehen zu werden.


Berghaus Tech-T (6)

Da leider zurzeit keine Tour bei mir anstand, ich aber unbedingt das Berghaus Tech-T testen wollte, habe ich hintereinander ein paar Tageswanderungen und Mountainbiketouren bei angenehmen 30° C gemacht, damit das Shirt zeigen konnte, was es verspricht. Der Feuchtigkeitstransport ist klasse. Der Stoff trocknet sehr schnell und man hat nie das Gefühl, dass das Shirt auf der Haut klebt. Nach einem kurzen, aber heftigen Regenschauer war das Tech-T wieder ruck zuck trocken und selbst nach vier Tagen dauertragen, hat man dank der Silberionentechnologie keinen Schweißgeruch gerochen.

Fazit:

Die Firma Berghaus bietet mit ihre Tech-T Shirts eine sehr gute Alternative zu den Merinosachen an. Die Shirts tragen sich sehr angenem auf der Haut und die Silberionentechnologie hält, was sie verspricht. Desweiteren überzeugt das Tech-T auch in punkto Gewicht mit seinen 160g. Wenn es dann nach längeren Nutzen doch mal nach Schweiß muffelt, ist es sehr schnell durchgewaschen und es trocknet auch schnell.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 24. August 2009 07:54

    Hab auch ein Berghaus Tech-T, ist aber schon ein paar Jahre alt. Nichtsdestotrots ein ausgezeichneter Longsleeve, den ich noch immer benutze.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s