Skip to content

MYOG Caldera Cone

10. März 2009

Aufmerksam geworden auf den Caldera Cone bin ich durch den Blog von TheOtherFace.
Ich fand den Caldera Cone von Trail Designs auf anhieb sehr schön, da er ein prima Kocher ist, wenn man solo unterwegs ist und nicht so viel an Gewicht mitschleppen will.

Nachdem ich mir einen Titan Topf gekauft habe, konnte das Projekt losgehen.
Für die Maße brauch man nicht viel rechnen. Dies kann man sich hier alles schön ausrechnen lassen.

caldera

Nachdem dies getan war, wurden die Maße auf das Blech übertragen und nochmal alles überprüft.
Mit der Schere habe ich alles ausgeschnitten und angepaßt. Anschließend wurden noch Belüftungslöcher gebohrt und die Aussparrung für den Griff des Topfes.

caldera2

caldera3

Danach habe ich Druckknöpfe angebracht, damit der Caldera auch hält, wenn der Topf drin steht.
Was mir nicht so gut gefällt ist die große Öffnung im Bereich des Griffes. Da geht denke ich zu viel Wärme  verloren.
Dies könnte man aber eventuell mit ein paar Änderungen am Topf in den Griff bekommen.

caldera41

caldera5

Beim Spiritusbrenner bin ich mir noch nicht so richtig schlüssig, welche ich nehme.

Da werde ich die woche noch ein wenig dran arbeiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s